FAQ

Wieviel Platz wird benötigt?
Es wird keine aufgebaute Bühne benötigt. Feuerflug beansprucht eine Fläche von ca. 8x8 m zuzüglich Platz für das Publikum.
Je nach Effekten und Anzahl der Künstler wird mehr Platz benötigt. Der Boden sollte aus unempfindlichen, ebenen Boden bestehen.  

Was ist wenn es regnet?

In all den Jahren hatte Feuerflug noch nie die Situation, dass eine Show ausfiel. Die Künstler spielen auch wenn es leicht regnet
oder schneit. Ist das Wetter sehr unfreundlich, dann wird eine Regenpause für die Performance genutzt.


Muss die Feuershow bei Behörden angemeldet werden?

Das ist je nach Veranstaltung unterschiedlich. Eine öffentliche Show muss der Veranstalter beim Ordnungsamt anmelden.
Bei Bedarf liefert Feuerflug nähere Informationen bezüglich Brennmaterial, Showkonzept, etc.
Gegebenenfalls wird Absprache mit der Feuerwehr gehalten.

Ist die Veranstaltung GEMA – pflichtig, übernimmt der Veranstalter die GEMA – Gebüren.

 

 

Eine private Feier auf einem privaten Gelände muss lediglich mit dem Besitzer der Location abgestimmt werden.
In den meisten Fällen kann auf eine amtliche Genehmigung dann verzichtet werden. Dies trifft zum Beispiel für Restaurants,
Hotels, Gärten und Firmengelände zu.

 

Generell ist es ratsam, wenn der Kunde die Darbietung bei der Feuerwehr anmeldet.

 


Was muss der Kunde vorbereiten?

Der Kunde hat wenig vorzubereiten. Er sollte den Inhaber der Location um Erlaubnis fragen, ob auf dem Gelände eine Feuershow
abgehalten werden darf. Feuerflug steht dabei gerne unterstützend zur Seite. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen,
dass in Bühnennähe keine leicht entzündlichen Materialien vorhanden sind. (z.B. Deko). Ein Zugang zu einem Wasserhahn und
Stromversorgung muss vom Kunden bereitgestellt werden.

 

Eine professionelle Musikanlage bringt Feuerflug mit.


Wie sieht die Bühne aus?

Feuerflug bereitet den vorgesehenen Platz zur Bühne selbst her. Ein Bühnenhintergrund und stimmungsvolle Lichter bilden den
Firespace für die Performance.


Ist eine Show auch indoor möglich?

Es kommt vor, dass Feuershows indoor gefragt sind. Dies ist prinzipiell möglich, sofern alle Rauchmelder und
Sprinkleranlagen ausgeschalten sind. Doch eine Show im Freien wird generell vorgezogen.


Wie steht es mit der Sicherheit und dem Umweltschutz?

Da Feuerflug großen Wert auf Sicherheit und Umweltschutz legt, werden die üblichen Bestimmungen selbstverständlich eingehalten.
Es kommt hin und wieder vor, dass bestimmte Sequenzen der Show ersatzlos gestrichen werden müssen, wenn der Platz oder das
Wetter (Wind) es verbieten, die nötigen Bedingungen einzuhalten.

Passende Löschutensilien (Feuerlöscher, Löschdecken, Wasser) wird von Feuerflug gestellt.

Die Artisten achten stets auf sauberes Arbeiten, und garantieren einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Feuer und den dazugehörigen Brennstoffen.

 

Eine speziell für Feuershows vorgesehene Versicherung wurde in all den Jahren noch nie benötigt.


Werden auch Worshops angeboten?

Natürlich bietet Feuerflug auch Workshops an. Teilnehmen können alle Interessierten zwischen 8 und 88 Jahren.
Es kann das Poi Spiel im Solo ebenso wie im Partnerpoi erlernt werden. Auch Körperfeuer und Feuerschlucken gehören zum Programm.